Collage von und mit  Peter Würtz  > > >    und Marion Ullrich  > > >


"PERPETUUM COMPOSITO"

Ein Anlass durch Würdigung alltäglicher und ausgedienter Materialien im Kontext mit Farben und Formen gesellschaftliche und ideologische Denk- und Seh-Gewohnheiten zu überdenken, zu hinterfragen.

„Glorify“ Aus den Resten ausgesägter Holzfiguren entstehen Collagen unter Hinzufügen weiterer Alltagsmaterialen. Resultate sind u.a. Versuche den Begriff Ikone im erweiterten Kontext wahrzunehmen.

"DOPPELBILDER“

 Fotos werden durch Übermalen neu aufgeladen.

"ZEICHNUNGEN"

Aquarell & Ölkreiden: Studien

"VIVA BY HANDS"

"INSTALLATIONEN"

"SCHMUCKOBJEKTE"

Würdigung alltäglicher Materialien aus den Bereichen Elektronik und Baugewerbe. (1980-1999)